SOKUJAM-Podium

ANMELDUNGEN FÜR DIE PRÄSENZVERANSTALTUNG AM 25.09.2020

Spende was du willst!!!

Spende von 1 € bis was du für Richtig hältst!

€1,00

Soziokulturelle-Jamsession-Podium
Bei den SOKUJAM-Podium handelt es sich um Panels zu unterschiedlich gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Hierzu nehmen Akteur:innen aus der Zivilgesellschaft wie NGOs, MSOs, Initiativen, Vertreter:innen von Kulturbereichen, Verwaltung und Politik teil.

Eingeleitet werden die Podiumsgespräche mit einer künstlerischen Darbietung: vier verschiedene Ensembles sowie der Visual Artist Pio Cinemano inszenieren die Inhalte der Panels performativ auf der Bühne. Urdimbre Audiovisual führt Kamera und Regie.

Mit den SOKUJAM-Podium soll ein Raum geschaffen werden, indem komplexe Inhalte und Herausforderungen in unserer Gesellschaft thematisiert und barrierefrei mithilfe der Kunst dargestellt werden. 

Damit möchten wir introspektive Prozesse anstoßen, welche den Abbau von Vorurteilen und ein tolerantes Miteinander aller Leipziger:innen vorantreibt. Besonders in schwierigen Zeiten, wie wir sie derzeit erleben, dürfen jene Prozesse, die den Zusammenhalt stärken, nicht fehlen. 

Thema 1 – 25.09.2020 – 19:00 -20:30 Uhr:
„Vielfalt for Sale? Wie gehen Großveranstalter, Museen oder Zoos und insbesondere diejenigen, die eine große Öffentlichkeit erreichen, mit diesem Thema um?“ teilzunehmen. Innerhalb der Beschäftigung mit dieser Angelegenheit soll herausgearbeitet werden, inwiefern unterschiedliche Instanzen als auch Institutionen ihre Verantwortung wahrnehmen, eine diverse Gesellschaft abzubilden und welche kommerziellen sowie ökonomischen Zwecke dahinterstecken.

Wir, als Teil des „Vielfalt ohne Grenzen“ (VOG) Festivals, fragen uns im Rahmen des ersten SOKUJAM- Talks, was ein diverses Kultur- und Eventmanagement für uns als Individuum, als Teil der Gesellschaft bedeutet. Darüber hinaus aber auch, wie sich Akteur*innen der Kultur- und Eventszene kritisch mit Diversität in ihrem eigenen Unternehmen oder ihrem eigenen Schaffen auseinandersetzen.
Und vielleicht müssen wir noch einen Schritt zurück gehen und uns zuerst fragen, was bedeutet Diversität für uns? Was sind unsere Vorstellungen?  

Melde dich hier an!

S

DU HAST ES FAST GESCHAFFT. NOCH EIN LETZTER SCHRITT! TRAGE HIER DER GESAMTSPENDE BETRAG EIN.

€1,00

Español

Se vende diversidad? ¿Cómo abordan este tema los grandes organizadores de eventos, museos o zoológicos y especialmente aquellos que llegan a un gran público?

Como parte del Festival “Diversidad sin Fronteras” (DsF), nos preguntamos durante la primera charla de SOKUJAM qué significa la cultura diversificada y la gestión de eventos para nosotros como individuos, como parte de la sociedad. Pero también cómo los agentes de la cultura y la escena  tratan críticamente la diversidad en su propia empresa o en su propio trabajo. Y tal vez debamos dar un paso atrás y preguntarnos primero qué significa la diversidad para nosotros. Cúal es nuestra idea al respecto?

Una cosa es cierta, la sociedad está cambiando, se vuelve cada vez más diversa y tiene que afrontar ese proceso. . Esto da lugar a la pregunta de cómo queremos abordar este tema juntos en Alemania. Las empresas culturales, como parte de la sociedad, y especialmente como órganos mediadores, también deben abordar la cuestión de cómo podemos llegar a una audiencia nueva y diversa.

Noch weitere 3 Diskussionsrunden, zusammen mit Künstler:innen und eingeladenen Gästen aus dem Bereich Kultur, Politik und Zivilgesellschaft in Leipzig sind geplant. Über die folgenden Topics/Themen wird diskutiert werden.
  • Thema 2 – 29.10.2020 – 19:00 -20:30 Uhr: Postmigrantische Bewegungen – inwiefern leisten sie einen Beitrag zu einer Veränderung unserer Gesellschaft?
  • Thema 3 – 29.11.2020 – 19:00 -20:30 Uhr: Teilhabe-Wahlrecht für alle! Welche Veränderungen in unserer Gesellschaft könnten sich ergeben, wenn alle, aufgrund ihres sozialen Milieus nicht wahlberechtigen Bürger:innen, berechtigt sein würden, an Wahlen teilzunehmen?

NETZWERK

FESTIVAL KATEGORIEN

CDMX – LEIPZIG CONNECTION

VoG FESTIVAL 2019